Im Filmmuseum haben wir uns gemeinsam Kurzfilme über
echte und gezeichnete Tiere angesehen. Das Kino ist nicht nur ein „medialer Zoo“, denn die gezeigten Tiere verhalten sich im Film oft anders als reale: Häufig werden den Tieren in Filmen menschliche Eigenschaften gegeben, um

zwischenmenschliche Situationen darzustellen.

So werden oft Konflikte auf diese Art gezeigt, um sie – für Kinder ansprechend aufbereitet – im Anschluss besprechbar zu machen.
Auch diverse Ähnlichkeiten im Verhalten sowie im Aussehen zwischen
Menschen und Tieren werden in einigen Filmen herausgearbeitet und gezeigt.