Die .alf-Sekundaria machte vom 27.5.2019 – 29.5.2019 einen Schulausflug nach Prag. Nach der Ankunft bekamen wir eine Führung durch die wunderschöne Prager Burg, wo uns unsere Führerin Anka viel über die Geschichte und Besonderheiten der Burg erzählen konnte. Am zweiten Tag besuchten wir das Kunstmuseum Kampa, wo uns ebenfalls eine Führung mit Herrn Robin erwartete. Wir waren sehr beeindruckt von den Ausstellungen aber auch den geschichtlichen Ereignissen, die zum Bau dieses Museums führten.
Desweiteren besuchten wir noch viele andere Orte wie z.B. die Karlsbrücke, den Veitsdom, den Altstädter Ring usw. Am letzten Tag erfolgte eine schöne Bootsfahrt entlang der Moldau und dazwischen hatten wir auch Zeit zum Einkaufen in einem großen Shopping-Center, Trdelnik-Essen (Tschechischer Baumkuchen) und eine schöne Zeit verbrachten wir auch in den wunderschönen Parks von Prag. Daraufhin blieb noch Zeit für einen Spaziergang durch die Stadt und letztendlich die Reise nach Wien.

Wir hatten eine sehr schöne gemeinsame Zeit und werden eines Tages sicherlich wieder nach Prag kommen.