Im Science Lab haben die Kinder der .alf Primaria einen interessanten Tier-Workshop, Element Erde, besucht. Wir erfuhren beispielsweise, welche Tiere sich häuten und durften verschiedene Schlangen- und Spinnenhäute anfassen, lebendige Stabheuschrecken  sind auf unseren Händen gekrabbelt und haben uns gekitzelt, wir haben Fauchschaben fauchen gehört und durften auch diese in der Hand halten, wir haben afrikanische Eierschlangen kennen und spüren gelernt und erfahren, was Tenreks für vielseitige Tiere sind. Näher haben wir uns mit einem Igel-Tenrek beschäftigt und gelernt, dass das Axolotl endemisch ist und nur in zwei Seen in der Nähe von Mexico City vorkommt. Auch ein anderes endemisches Tier, den Kronengecko, der nur auf einer einzigen Insel in der Nähe Australiens lebt, durften wir bewundern. Aber auch ein heimischer Igel und Barti, eine Bartagame, hat sich gerne von uns streicheln lassen. Es war ein toller Ausflug!