In den letzten Wochen haben sich die SchülerInnen der 3., 4. und 5. Schulstufe intensiv mit der Geschichte Wiens, der Wiener Stadtmauer sowie mit der daraus hervorgegangenen Ringstraße beschäftigt:

Die Kinder lernten die Ringabschnitte sowie alle wichtigen Ringstraßengebäude kennen – zuerst auf dem Plan und auf Papier und als Abschluss dann im Rahmen eines Lehrausgangs, bei dem wir den Ring abgingen bzw mit den Öffis abfuhren und die Ringstraßengebäude genau anschauen konnten.

Zum Abschluss besuchten wir im Ringturm die Foto- Ausstellung zu den Paralympics.