„Gemeinsam Kochen, Essen und Zusammenleben“ lautet das Motto der Caritas Gemeinschaftsküche im Objekt 19 der Brotfabrik Wien, die uns Sekundaria-Kinder der .alf Schule einluden, ein vielfälltiges internationales Menu zu kochen.

Als wir ankamen, waren bereits auf den drei Kochplateaus alle köstlichen und frischen Zutaten vorbereitet. Eine Gruppe bereitete einen sehr vielseitigen Linsensalat zu. Darin waren viele verschiedene frische Kräuter, Radieschen, Tomaten, Schafkäse und sogar gedünsteter Spargel zu finden.

Eine andere Kochgruppe stellte drei verschiedene Füllungen von Kartoffeln mit Minze, Käse mit Kräuter und Fleisch mit Tomaten und Zwiebeln her und lernten aus einem frischen Hefeteig Pide zu formen.

Die Nachspeise hat das ganze dennoch übertroffen. Es gab selbstgemachtes Bananeneis mit warmen Schokoladenküchlein, die innen eine cremige Schokoladenfüllung hatten. Die Vorbereitung als auch das Essen machte einen riesen Freude und die .alf Kinder bedanken sich sehr herzlich bei dem netten Team der Cooking Community!!!

Fotos