Am Dienstag, den 14.3.2017, waren wir mit einigen Kindern beim Torch Run der Special Olympics 2017 mitdabei als die Flame der Hoffnung, das olympische Feuer (entzündet in Athen) von Bregenz aus beginnend innerhalb von zehn Tagen durch alle Bundesländer getragen wurde, von internationalen und nationalen Polizisten und den Special-Olympics-Athleten.

Wir empfingen um ca 18 30 beim Uniaqua Gebäude die mit der Flamme heranlaufenden Athleten auf ihrem Durchlauf in Wien. Dabei wurde sogar der, von unseren Kindern gestaltete und getragene Banner, während eines Interviews, im Wiener Lokalfernsehen live gesendet.

Fotos