Am Sonntag, den 19. März 2017, haben wir (6 Erwachsene und 8 .alf Kinder) den doch langen und auch etwas mühevollen Weg nach Graz gemacht, um bei den Special Olympics Bewerben zuzusehen und anzufeuern. Beeindruckt haben uns die internationalen und nationalen Athleten, die unseren Kindern auch kleine Medaillons aus ihren Ländern geschenkt haben.

Die Eiskunstläufer beim Training und den Bewerben, die Eishockeyspieler und Floorhockeyspieler bei ihren Wettkämpfen und die Stockschießer beim Training – viel war zu sehen und zu erleben an diesem langen Tag und die Zugfahrt haben wir uns gemeinsam mit dem einen und anderen Spiel kurzweilig gestaltet.

Fotos