Am vergangenen Freitag hat sich eine Gruppe interessierter Eltern und Schüler in der .alf Schule eingefunden, um die spannende Seite der Mathematik zu erkunden.

Die Freizeitpädagogin Michaela Waiglein hat Mitmach-Spiele aus ihrem Buch „Spielend durch die Mathematik“ vorgestellt: ob Rechnen mit römischen Zahlen, ob das Geheimnis alt- und neupersischer Ziffern, ob Spielen mit Symmetrie, ob knifflige Tastspiele mit mathematischen Körpern oder logische Denkaufgaben beim Spiel „Set“ – alle waren mit Begeisterung dabei! Anschließend konnten sich alle beim Buffet stärken, und für die Kinder war ein Stationenbetrieb aufgebaut, wo sie Sternbilder oder Parkuhren basteln, das Verständnis für römische Zahlen vertiefen oder die Schönheit in- und ausländischer Münzen erkunden konnten.

Bilder der Buchpräsentation 25.2.2011