In Zusammenarbeit mit der Theaterpädogin Sabine Maringer und Kulturkontakt Austria beschäftigen sich unsere SchülerInnen mit griechischen Dramen.

Welche Geschichten, welche Inhalte der Stücke aus der Antike interessieren die Kinder von heute? Ist es die Reise des Odysseus, die Liebe Penthesileias zu Achilles, oder gar die Heldin Antigone? Was fasziniert sie?

Wo steckt für sie Wahrheit im Text, wo Lüge? Kann man Parallelen zur heutigen Zeit ziehen, oder geht das gar nicht? Anhand von Originaltextpassagen, sowie modernen Übersetzungen, wollen wir uns den Inhalten griechischer Sagen und Mythologien nähern. Im Vordergrund steht dabei die experimetelle und spielerische Arbeit mit Texten, sowie das eigene künstlerische Agieren: das selbst spielen und schreiben…